Warum meine eigene Facebook-Seite nur „so wenig Likes“ hat

Wenn sich jemand Social Media Experte schimpft, muss dann seine eigene Seite nicht auch viele Likes haben? – diese Frage dürften sich viele stellen. Beim Blick auf mein berufliches Facebook-Profil findet man gerade mal etwas über 150 Likes. Da sollte man doch denken, dass jemand, der professionelle Social Media Betreuung anbietet, auch auf seinem eigenen Profil zahlreiche Likes bekommt.

Wer viele Likes möchte, muss aber auch viel Arbeit in seinen Account stecken und zudem einen Mehrwert bieten. Mein Account soll jedoch nur eine Übersicht meiner Tätigkeiten liefern. Er hat somit eher eine begleitende Funktion und dient nicht zur direkten Akquise neuer Kunden. Zudem kommentiere und like ich gerne im Namen meiner Seite, um bei Facebook sichtbar zu sein.

Würde ich stattdessen regelmäßig Tipps für den Bereich Social Media geben, würde auch die Anzahl meiner Likes steigen. Wenn ich dies gelegentlich tue, stelle ich immer auch eine deutlich höhere Zugriffszahl auf meiner Website fest. Doch ich stecke ich meine Arbeitskraft lieber in die Projekte meiner Kunden, als in meinen eigenen Auftritt. Denn gute Arbeit ist für mich die bessere Visitenkarte, als übertriebenes Selbstmarketing. Und Schlauschnacker gibt es in dieser Branche schon mehr als genug.

Für mich zählt die Reichweite

Ein weiterer Trugschluss ist die Tatsache, dass man viele Fans braucht um viele Menschen zu erreichen. Natürlich ist es einfacher mit 10.000 Likes eine größere Reichweite zu erzielen als mit 100. Aber trotzdem braucht es guten Content, um die Reichweite kontinuierlich hoch zu halten. Wie ihr seht, erreichen viele meine Beiträge deutlich mehr als nur die 150 Likes meiner Seite. (siehe auf den Screenshots unten links) Ich erreiche also regelmäßig Menschen, die mich noch nicht kennen.

Bildschirmfoto 2017-01-24 um 12.13.00 Bildschirmfoto 2017-01-24 um 12.13.21 Bildschirmfoto 2017-01-24 um 12.14.16

Somit erfüllt meine Facebook-Seite zu 100 Prozent meinen Ansprüchen, was nicht heißt, dass ich mich nicht über neue Likes freue.